Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U14 Red erreicht 10. Platz in Superliga!

16.05.2021 - von Dominic Muehlbacher; Foto: Sandra Cermak


U14 Red erreicht 10. Platz in Superliga!

Im Platzierungsspiel um Platz 9 unterliegen die LIONS der Union Döbling mit 78:54 und beenden die heurige Superligasaison auf dem 10. Rang.

U14 Red: Union Döbling vs. LIONS 78:54 (38:26)

Vom Beginn weg geben die Hausherren ein hohes Tempo vor, mit welchem sich die Junglöwen schwertun. Der Gameplan und die in der letzten Trainingswoche geübten Inhalte können leider nur teilweise im Spiel umgesetzt werden.

Trotzdem verläuft der erste Abschnitt ausgeglichen und mit -3 geht das erste Viertel zu Ende.

Im zweiten Abschnitt ein Ähnliches Bild: immer wieder kommen die Döblinger zu zweiten, dritten, vierten Chancen und irgendwann findet der Ball auch den Weg in den Korb.

Die Offense der Junglöwen will auch nicht so recht ins Laufen kommen und so geht die erste Halbzeit mit 38:26 verloren.

Zum Beginn der zweiten Hälfte fällt auf Seiten der LIONS noch Kapitän Buhl mit einer Verletzung aus. Die Löwen fassen sich jetzt ein Herz und finden ihren Rhythmus in der Offense. Im dritten Abschnitt werden insgesamt 20 Punkte erzielt ? Bestwert der Traiskirchner in der heutigen Partie.

Den Löwen fehlt in der zweiten Hälfte die nötige Konstanz am Rebound und in der Transition Defense um am Spielausgang noch etwas zu verändern und so geht die Partie schlussendlich mit 78:54 verloren.

Erfreulich: durch guten Teambasketball konnte jeder Löwe zumindest einen Korb erzielen!

Janos 15, Poscher 7, Buhl 6, Fangl, Ledl, Ravlic 4, Ivanov, Wimmer 3, Baumann, Moll, Divoky, Redl 2;

Coach Flo Duck zur heurigen Saison: "Großes Lob an die Jungs! Weder Covid, noch eine neue Zusammenkunft von Spielern hat ihnen den Wind aus den Segeln genommen. Auch wenn wir wissen, dass noch viel Arbeit vor uns liegt, haben alle ausnahmslos große Schritte in ihrer Entwicklung gemacht und Reife gezeigt. Wir als Trainer möchten uns für die Disziplin, Motivation und den Fleiß der Spieler bedanken."