Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS in der Landesliga zum ersten Mal geschlagen!

10.11.2019 - von Markus Pinezich; Foto: Sandra Cermak


LIONS in der Landesliga zum ersten Mal geschlagen!

Die Junglöwen müssen sich im Landesliga Bewerb zum ersten Mal geschlagen geben. Nach dem harten Kampf am Vortag gegen die Timberwolves sowie den vielen Verletzungsproblemen reichte die Kraft nicht um gegen stark spielende Gmünder das Feld als Sieger zu verlassen.

LL: UBBC Gmünd : U19 H1 LIONS 90:63 (24:19, 50:33, 72:47)

Gmünd spielt von Beginn an stark auf, nutzt die Atmosphäre in der Heimhalle um sich in einen regelrechten Rausch zu spielen. Nach 5 Minuten steht es bereits 2:13. Danach finden auch die Löwen besser ins Spiel und verkürzen bis zum Ende des Viertels dank zwei Dreipunkter auf 19:24.

Den Schwung nehmen die LIONS auch in das zweite Viertel mit, spielen nun besseren Basketball und gleichen auf 24:24 aus. Nach einer Auszeit der Heimmannschaft reißt der Faden und angeführt von einem groß aufspielenden Vartecky gelingt Gmünd ein 9:26 Run (Halbzeitstand: 33:50).

Auch im dritten Spielabschnitt ändert sich am Spielverlauf wenig. Die Löwen kämpfen beherzt, jedoch ist der Kräfteverschleiß der letzten 24 Stunden klar zu erkennen. Die ersten 10 Punkte gehören der Heimmannschaft und so  beläuft sich der Rückstand Mitte dritten Viertels bereits auf 35:60. Danach schaffen es die Junglöwen das Spiel bis zum Ende des Spielabschnittes ausgeglichener zu gestalten.

Ein letztes Aufbäumen gelingt noch einmal. Ein "And 1" von Ottenschläger lässt (nach zwischenzeitlichem 28 Punkte Rückstand) die Löwen auf 19 Punkte verkürzen. Gmünd antwortet prompt mit 11 Punkten in Folge und stellt das alte Kräfteverhältnis an diesem Tag wieder her. Endstand: 63:90

Fazit: Man kann der Mannschaft keinen Vorwurf machen. Nicht einmal 24 Stunden nach dem körperlich und emotional kräftezehrenden Sieg in der U19 reiste man mit nur 9 Spielern nach Gmünd. Dort spielte die Heimmannschaft groß auf und hat somit verdient gewonnen. Mit größerem Kader und frischeren Beinen wäre sicherlich mehr drin gewesen.

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Traiskirchen LIONS Young & Wild Red2/04
2Alligators MU19/11/24
3SKN St. Pölten1/13
4Basket Dukes I1/13
Tabelle ÖMS
Nr.TeamW/LPunkte
1Oberwart Gunners ÖMS17/135
2UBSC VOGL&CO Juniors13/531
3Vienna D.C. Timberwolves12/630
4LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild11/729
5Raiffeisen Flyers Wels11/729
6SKN St. Pölten10/828
7ece Kapfenberg Bulls Superliga MU197/1125
8Basket Dukes6/1224
9BC Hallmann Vienna2/1620
10LZ Salzkammergut ÖMS MU191/1719