Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U12 Red feiert zwei ungefaehrdete Siege!

09.11.2019 - von Dominic Muehlbacher; Foto: Martin Steiner


U12 Red feiert zwei ungefaehrdete Siege!

Beim Auswärtsturnier in Deutsch-Wagram ist die U12 Red der LIONS gegen die Hausherren und die Blue Devils Wr. Neustadt siegreich. Mit 40:84 und 24:112 fallen die beiden Siege eindeutig zugunsten der Junglöwen aus.

U12 Red: UDW Alligators vs. LIONS 40:84 (19:48)

Die Löwen verschlafen  ein wenig den Start in die erste Partie. Erst beim Stand von 3:4 geht dem Team der Knopf auf und die LIONS schaffen es mit einem 11:0-Run einen Vorsprung herauszuspielen. Das restliche Viertel wird mit 10:15 gewonnen.

Vor dem zweiten Abschnitt nehmen sich die Junglöwen vor, vor allem in der Defensive mit mehr Intensität aufzutreten und am Rebound härter zu arbeiten. Das Vorhaben wird auch prompt in die Tat umgesetzt und so lässt die U12 Red im zweiten Viertel nur sechs Punkte zu. Halbzeitstand: 19:48.

Die zweite Hälfte wird mit einem 21:0-Run eröffnet. Guter Teambasketball und weiterhin aggressive Defense führen zu vielen einfachen Punkten.

Beide Mannschaften rotieren nun durch und im Schlussabschnitt finden die Alligators auch noch in ihren Offensivrhythmus und können das letzte Viertel sogar für sich entscheiden. Der Schlusspunkt des Spiels gehört dann aber noch den LIONS. Tok verwandelt einen Buzzer-Beater-Dreier zum 40:84 für die Junglöwen.

Poscher 21, Steinberger 15, Schweiger 10, Ravlic, Hermann je 8, Steiner 5, Janos 4, Tok, Kohlert, Fangl je 3, Simandl, Eiböck je 2;

U12 Red: Blue Devils Wr. Neustadt vs. LIONS 24:112 (12:58)

Gleich im Anschluss treffen die LIONS auf eine junge Wr. Neustädter Truppe. Den bereits eingespielten Junglöwen gelingt erneut ein 21:0-Run, aber dieses Mal gleich am Beginn des Spiels. Den Gegner gelingt nur ein Korb im ersten Abschnitt und so steht es nach acht Spielminuten 2:33.

Das Spieltempo bleibt die gesamte restliche Partie gleich hoch. Alle Löwen, die aufs Feld kommen, spielen als Team und geben ihr Bestes.

Diese ausgeglichene Teamleistung führt schlussendlich zu einem 26:112 Sieg. Nichtsdestotrotz gibt es einige Punkte, an denen weiter hart gearbeitet werden muss, um die nächsten Schritte zu setzen.

Janos 18, Steinberger 16, Ravlic 14, Schweiger 13, Fangl, Poscher je 11, Simandl 10, Steiner 7, Eiböck 4, Hermann, Tok je 3, Kohlert 2;
Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Traiskirchen LIONS Young & Wild U12 Red8/016
2Basket Dukes U12 white8/216
3Baden Black Jacks8/416
4SKN St. Pölten Basketball I5/310
5UKJ Mistelbach Mustangs U12 I3/76
6Alligators U12 I1/72
7Wiener Neustadt I0/100
Termine
11.01.2020
10:00
Lions U12 Red    SKN St.Pölten
11.01.2020
11:30
Lions U12 Red    Dukes
18.01.2020
12:30
Wr. Neustadt    Lions U12 Red
18.01.2020
14:15
Alligators    Lions U12 Red
Endstand

40

84

Scorer
Poscher 21, Steinberger 15, Schweiger 10, Ravlic, Hermann je 8, Steiner 5, Janos 4, Tok, Kohlert, Fangl je 3, Simandl, Eiboeck je 2;