Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Hungrige Bullen auf dem Weg nach Traiskirchen

12.11.2021 - von Moritz Katzettl Foto: © Franz Michalski


Hungrige Bullen auf dem Weg nach Traiskirchen

Am Samstag, 13.11.2021, um 17:30 Uhr steigt das zweite Heimspiel unserer LIONS gegen die Bulls aus Kapfenberg. Nach dem Formtief in der letzten Partie ist unser junges Löwenrudel motiviert, die Kurve zu kratzen und sich wieder kampfbereit zu zeigen.

Leider müssen wir weiter auf unseren Big Man Maximilian Schuecker verzichten. Dafür ist aber der Rest unserer Mannschaft umso motivierter für das Match gegen die Bulls: ?Gegen den Heimatclub zu spielen ist immer etwas Besonderes. Das Spiel in Graz ist nicht unser Anspruch, wir wollen besser sein. Ich hoffe zudem, dass viele Fans kommen und den Lions Dome zum Kochen bringen, wie das in der Vergangenheit schon der Fall war.? Lukas Hahn weiß, dass die Leistung, zusammen mit eurer Unterstützung, noch lange nicht am Höhepunkt angelangt ist und freut sich bereits auf die Partie.

Auch Headcoach Nenad Josipovic möchte das Spiel in Graz als einen Ausrutscher im Hinterkopf behalten. Trotzdem ist er sich bewusst, dass die Kapfenberg Bulls, auf der Suche nach ihrem ersten Sieg, sicherlich mit hohen Erwartungen zu uns nach Traiskirchen kommen: ?Wir wollen unser Spiel in Graz vergessen machen. Kapfenberg ist ein gefährliches Team, sie warten noch auf ihren ersten Sieg und haben, trotz ihren möglichen Ausfälle Qualität im Kader. Wir wollen bis zum Schluss im Spiel bleiben.?

Wie bereits von Nenad Josipovic erwähnt ist die Mannschaft der Bulls diese Saison noch sieglos. Allerdings hatten die Kapfenberger mit Gegnern wie dem GGMT Vienna und den Gmunden Swans keine leichten Gegner. Außerdem spielt die Mannschaft von Trainer Mike Coffin bis jetzt auch gleichzeitig im FIBA Europe Cup, wo sie sich knappe Spiele mit den London Lions und Medi Bayreuth lieferten.

Unsere Löwen sind auf jeden Fall bereit und freuen sich auf euer zahlreiches Kommen.

GO LIONS