Headline
×
Seite wird geladen

···

Saisonresümee 2019/2020 LIONESSES U10

20.04.2020 - von Arsineh Steiner


Saisonresümee 2019/2020 LIONESSES U10

Zum ersten Mal in der Geschichte der LIONS startete man in dieser Saison mit einer weiblichen U10! Zwar starteten wir mit nur 7 Mädchen ins Training, konnten aber durch Werbung an den Schulen , bis Ende September schon auf 14 Mädchen verdoppeln, wobei 3 Mädels altersmäßig schon U12 waren.

Bis zum überraschenden Saisonende Anfang März waren wir dann schon 19 Mädchen!

Die Mädchen trainieren 2x die Woche (Montag und Mittwoch) und sind mit Herz und Verstand dabei! Alle kommen regelmäßig und machen enorme Fortschritte. Vor allem der Teamgeist soll im Vordergrund stehen. Mir als Trainerin sind hier Zusammenspiel und Kommunikation in der Mannschaft sehr wichtig. Wir gewinnen zusammen und wir verlieren zusammen als Team.

Mitte Dezember starteten dann endlich auch offiziell die Meisterschaftsspiele nach den U10 Reglement. Mit dabei waren die Teams aus Mistelbach, Klosterneuburg und Vienna United. Da bis auf Mistelbach und uns LIONESSES der WU10 Nachwuchs nicht so zahlreich vorhanden ist, absolvierten wir gut die Hälfte der Spiele gegen gemischte U10 / U12 Mannschaften. Hier wird man sich für die folgenden Saisonen wohl einen anderen Teilnahmemodus überlegen müssen.
Neben dem Besuch des Damen Cup-Finales und einem kurzen Pausenspiel gegen ein Grazer Mädchenteam, war einer der Höhepunkte der Saison sicher der packende 22:17 Sieg gegen eine praktisch reine U12 Mannschaft der Klosterneuburger.

Zusätzliche Freundschaftsspiele Anfang März gegen die Mädels aus Graz und Timberwolves konnten aufgrund der Covid 19 Beschränkungen leider nicht mehr ausgetragen werden. Wir hoffen aber, in der Zukunft Spiele gegen weitere Mädchenteams absolvieren zu dürfen!

Für nächste Saison ist jedenfalls der Grundstein für ein starkes WU12 Team gelegt. In der WU10 werden aus dem derzeitigen Team dann noch 4 Mädels dabei sein. Wir werden aber wieder fleißig die Werbetrommel rühren, um ballbegeisterte Mädels für die LIONESSES anzuwerben. Das heißt, die LIONS werden auch weiterhin auf Mädchenpower setzen. Schade, dass die heurige Saison so ein unerwartetes Ende hatte ? aber auf alle Fälle freue ich mich, wenn wir uns alle wieder sehen und wieder Basketball spielen können!!