Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Erste Saisonniederlage für das U16 Superligateam!

25.02.2020 - von Paul Handler; Foto: Franz Michalski


Erste Saisonniederlage für das U16 Superligateam!

Die Junglöwen müssen in Mödling ersatzgeschwächt antreten, kämpfen sich nach hohem Rückstand aber noch einmal zurück. Am Ende gab es trotzdem die erste Saisonniederlage für die LIONS.

U16 SL: Mödling vs. LIONS 75:71 (39:35)

Mit Alpers (verletzt) und Kostic (auf Turnier) fehlen den LIONS zwei Schlüsselspieler auf den Guardpositionen. Mödling startet gut und aggressiv in die Partie und überzeugt mit viel Energie, während die LIONS erst nach einem Timeout von Coach Suljanovic langsam aufwachen. Bis zur Halbzeit sind die Junglöwen immer knapp hinten, haben Probleme gegen das Pressing und kassieren reihenweise Offensivrebounds. Pausenstand 39:35

Den ersten Korb der zweiten Hälfte erzielt zwar Baumann, danach kann sich Mödling aber absetzen, da die LIONS einen Ball nach dem anderen wegschmeißen und sich einfach nicht entschlossen genug zeigen. Zwischenzeitlich ist das U16-Superligateam von Traiskirchen mit 16 Zählern im Rückstand. Endlich wird der Ernst der Lage erkannt und die LIONS wachen spät aber doch auf. Bis zur letzten Viertelpause verkürzen Dzigal & Co auf -9.

Im letzten Viertel kämpfen sich die Junglöwen jetzt zurück und zeigen endlich die Energie, die es braucht, um gegen ein kampfstarkes Team wie Mödling zu bestehen. Mehrmals schafft es Traiskirchen auszugleichen, aber leider nie in Führung zu gehen. In den letzten Minuten ist es weiter ein offenes Spiel, aber Mödling zeigt sich souveräner und trifft in der entscheidenden Phase mehr Freiwürfe. Mit 75:72 kassieren die LIONS ihre erste Saisonniederlage im 11. Saisonspiel!

Neben unzähligen Turnovers verwerfen die Junglöwen 17(!) Freiwürfe. So kann auf diesem Niveau nicht gewonnen werden. Es gilt also wieder in jedem Training 100% zu geben und mit vollem Fokus die nächsten Partien zu bestreiten.

Gratulation an Mödling zu einer tollen Leistung und einem verdienten Derby-Sieg!

Dzigal, O. Suljanovic je 16, Murselovic 9, Lesny 8, Baumann, Hofstädter je 7, I. Suljanovic 6, Mujdanovic 2, Leitner; Farthofer, S. Schwabl;

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Vienna D.C. Timberwolves/1 SLMU161/02
2WAT 3 Capricorns/1 SLMU161/02
3BC GGMT Vienna SLMU161/02
4Traiskirchen LIONS Young & Wild Red1/02
5Basket Dukes0/11
6Mistelbach Mustangs0/11
7BBC Nord Dragonz0/11
8BC DSG Gumpendorf - STARS/1 SLMU160/11
9SKN Basketball St. Pölten0/00
10Basket Flames/1 Black SLMU160/00
11Vienna United Post SV/1 SLMU160/00
Tabelle ÖMS
Nr.TeamW/LPunkte
1LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild10/222
2Basket Dukes MU169/220
3UBV Mödling8/420
4ece Kapfenberg Bulls Superliga MU168/319
5Güssing/Jennersdorf ÖMS3/1016
6UBSC IPROT JUNIORS4/715
7WAT 3 Capricorns3/915
8Wörthersee Piraten2/913
Endstand

75

71

Scorer
Dzigal, O. Suljanovic je 16, Murselovic 9, Lesny 8, Baumann, Hofstaedter je 7, I. Suljanovic 6, Mujdanovic 2, Leitner; Farthofer, S. Schwabl;