Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U16 Red sowohl in Super- als auch Regionalliga erfolgreich!

24.11.2019 - von Paul Handler; Foto: Franz Michalski


U16 Red sowohl in Super- als auch Regionalliga erfolgreich!

Mit zwei weiteren Siegen in Superliga und Regionalliga bleiben die Junglöwen weiterhin auf der Siegerstraße!

U16 Superliga: Basket Dukes vs. LIONS 64:70 (36:41)

Die LIONS starten in das Superliga-Spiel stark und Murselovic eröffnet mit 3 Körben zum 6:0. In Folge entwickelt sich eine spannende Partie, in der die Dukes zur Halbzeit knapp mit 41:36 in Führung liegen. Vor allem der körperlich sehr starke Schöbäck ist kaum unter Kontrolle zu bringen und zusätzlich zeigen sich die Dukes äußerst sicher von der Dreipunktelinie.

Im dritten Viertel bleiben die Junglöwen noch knapp zurück, doch im Schlussabschnitt stellen die LIONS dank druckvoller Defense innerhalb weniger Minuten von 49:54 auf 63:54. Zwar geben die Klosterneuburger noch nicht auf, verkürzen nochmal auf -3, doch der Sieg geht mit 70:64 an Traiskirchen, das damit weiter ungeschlagen in der Superliga bleibt.

Kostic 24, Suljanovic O. 19, Dzigal 10, Murselovic 8, Lesny 7, Suljanovic I. 2, Alpers, Hofstädter, Leitner, Baumann, Mujdanovic;

U16 Regionalliga: LIONS vs. Vienna United 75:69 (37:38)

In der Regionalliga verschlafen die Junglöwen den Start gegen die Wiener etwas und laufen in Viertel 1 immer einem kleinen Rückstand hinterher. Durch viele Offensiv-Rebounds und vermeidbare Turnover machen die LIONS sich das Leben schwer. Im zweiten Abschnitt erhöht Vienna zuerst auf 17:24, danach scort Traiskirchen jedoch mit einem 9:0 Lauf und geht wieder in Führung. Die Defense steht jetzt wesentlich besser, doch die Wiener halten mit einigen Dreiern dagegen und gehen so mit einer 37:38 Führung in die Pause.

Das dritte Viertel ist ein ständiges hin und her, nie führt ein Team mit mehr als 6 Punkten. Vor dem Schlussabschnitt steht es 58:89. Die letzten zehn Minuten bieten weiter eine spannende Partie. Die LIONS schaffen es dabei, noch einmal fokussierter in der Defense zu agieren, lassen nur noch 10 Zähler zu und können sich so entscheidende Vorteile verschaffen. Zwar gibt es noch eine hektische Schlussphase beim Stand von 71:69, doch die Junglöwen bleiben cool von der Linie und holen ihren ersten Regionalligasieg im zweiten Spiel.

Lesny, Mujdanovic je 18, Kostic 17, Hofstädter 10, Baumann 6, Alpers 4, S. Schwabl 2, Leitner, Feiel;

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Vienna United PSV/1 MU163/28
2Traiskirchen LIONS Young & Wild Red3/17
3UBV Mödling2/15
4Vienna D.C. Timberwolves/1 MU162/04
5Mistelbach Mustangs0/33
6Basket Flames/1 green MU160/11
7WAT 3 Capricorns/1 MU160/11
8Alligators MU160/11
9Basket Dukes0/00
Tabelle ÖMS
Nr.TeamW/LPunkte
1LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild8/016
2Basket Dukes MU165/212
3ece Kapfenberg Bulls Superliga MU165/212
4Güssing/Jennersdorf ÖMS3/511
5WAT 3 Capricorns3/511
6UBSC IPROT JUNIORS2/610
7UBV Mödling3/39
8Wörthersee Piraten1/68
Termine
25.01.2020
18:00
Capricorns    Lions U16 Red
15.02.2020
14:00
Lions U16 Red    Wörthersee Piraten
20.02.2020
20:15
Mödling    Lions U16 Red
29.02.2020
12:00
Lions U16 Red    Dukes
21.03.2020
16:00
UBSC    Lions U16 Red
Endstand

75

69

Scorer
Lesny, Mujdanovic je 18, Kostic 17, Hofstaedter 10, Baumann 6, Alpers 4, S. Schwabl 2, Leitner, Feiel;