Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U16 White mit Debakel in St. Poelten

03.11.2019 - von Markus Enzersdorfer; Foto: Sandra Cermak


U16 White mit Debakel in St. Poelten

Mit zwei Siegen aus den ersten beiden Saisonspielen fuhr man letzten Sonntag nach St. Pölten, um auch dort als Sieger vom Platz zu gehen. Aber es kam anderes als erhofft.

U16 White: LIONS vs. St. Pölten 48:76 (26:44)

Beide Mannschaften starten verhalten ins Spiel und machen Fehler. Die LIONS können überhaupt nicht ihre Stärken ausspielen und machen viele unnötige Fehler wodurch sie sich das Leben selber schwer machen. Im 2.Viertel reißt der Faden dann komplett und bei den jungen Löwen funktioniert gar nichts mehr, sowohl in der Offensive als auch in der Defensive. Die Zuordnung und das Box-out in der Defense fehlen und im Angriff wird der Ball gar nicht bewegt und vor allem der Korb nicht attackiert. Auch in der zweiten Halbzeit wird es nicht besser und die Löwen spielen weiter vollkommen unter ihrem Niveau.Am Ende geht das Spiel mit -28 verloren und die LIONS gehen verdient als Verlierer vom Feld. Mit so einer Leistung wird man gar nichts erreichen können,die Spieler müssen dringend etwas ändern und im Training noch härter an sich arbeiten.

Cot, Cermak je 12, Milakovic 9, Klasek 6, Sarnowski 5, Simeoni 4, Hatwagner, Sarksyan;

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1SKN Basketball St. Pölten6/012
2Traiskirchen LIONS Young & Wild White5/212
3Wiener Neustadt MU162/59
4UKJ Bruck/Leitha MU16aK1/68
5UBK Korneuburg MU161/13
6Baden Black Jacks MU160/11
7Mistelbach Mustangs0/00
Endstand

76

48

Scorer
Cot, Cermak je 12, Milakovic 9, Klasek 6, Sarnowski 5, Simeoni 4, Hatwagner, Sarksyan;