Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS mit holprigem Sieg bei Superliga-Auftakt!

14.10.2019 - von Paul Handler; Foto: Franz Michalski


LIONS mit holprigem Sieg bei Superliga-Auftakt!

Die Jungloewen starten gut in die Partie, leisten sich aber viele kleine Fehler, die den Lokalrivalen aus Moedling wieder ins Spiel kommen lassen.

U16 BSL: LIONS vs. Mödling 70:69 (36:28)

Die ersten 4 Punkte erzielt der Mödlinger Zimmerl, danach legen die LIONS eine 19:5-Run aufs Feld, der die Dragons zum ersten Timeout zwingt. Danach ist es wieder Zimmerl (erzielt alle Punkte für Mödling in Abschnitt 1), der die Dragons zurück ins Spiel bringt. Nach dem ersten Viertel steht es 22:14 für Traiskirchen.

Im zweiten Abschnitt häufen sich jetzt die Fehler, die Verteidigungen stehen besser und die LIONS finden selten den Weg zum Korb und wenn doch, gibt es kaum Pässe zu den freien Werfern. Zur Halbzeitpause führen die LIONS mit +8.

Die jungen Löwen starten entschlossen aus der Pause und können auf +15 davonziehen. Statt den Sack aber zuzumachen, lässt man mit einigen unnötigen Fehlern die Dragons erneut zurückkommen und kann nur mit 56:47 in die letzte Pause gehen.

Suljanovic mit einem Dreier und Alpers mit einem And1 scheinen die Lage wieder zu beruhigen. Doch das Mödlinger Team gibt nicht auf und erhöht noch einmal die Intensität. Die LIONS werden nervös und finden im Angriff keine Lösungeen mehr. Nur Suljanovic kann mit zwei Dreipunktewürfern noch kontern. Es kommt, wie es kommen muss: Mödling geht in der allerletzten Minute mit einem Drive zum Korb mit 68:69 erstmals seit der ersten Minute in Führung. Ein Löwen-Timeout bei 30 Sekunden Restzeit bringt nur eine hektische und unsichere Offense. Der Kapitän Lesny zeigt aber viel Mut zum Risiko und kann mit einem Lay-Up die Führung zurückerobern. Der letzte Angriff der Dragons endet in einem Ballverlust und die LIONS sichern sich den ersten Sieg in ihrer Conference.

Suljanovic O. 22, Alpers 15, Baumann 11, Lesny 7, Dzigal 6, Murselovic 4, Hofstädter 3, Mujdanovic 2, Farthofer, Suljanovic I., Leitner, Schwabl

Coach Paul Handler: "Wir sind gut gestartet und hätten mehrmals davonziehen können. Viele Kleinigkeiten haben das Spiel offen gehalten. Am Ende hat unser Kapitän mit dem letzten Korb viel Wille gezeigt und uns gerettet. Nächste Woche brauchen wir bereits eine Leistungssteigerung!"

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Vienna United PSV/1 MU163/28
2Traiskirchen LIONS Young & Wild Red3/17
3UBV Mödling2/15
4Vienna D.C. Timberwolves/1 MU162/04
5Mistelbach Mustangs0/33
6Basket Flames/1 green MU160/11
7WAT 3 Capricorns/1 MU160/11
8Alligators MU160/11
9Basket Dukes0/00
Tabelle ÖMS
Nr.TeamW/LPunkte
1LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild8/016
2Basket Dukes MU165/212
3ece Kapfenberg Bulls Superliga MU165/212
4Güssing/Jennersdorf ÖMS3/511
5WAT 3 Capricorns3/511
6UBSC IPROT JUNIORS2/610
7UBV Mödling3/39
8Wörthersee Piraten1/68
Termine
25.01.2020
18:00
Capricorns    Lions U16 Red
15.02.2020
14:00
Lions U16 Red    Wörthersee Piraten
20.02.2020
20:15
Mödling    Lions U16 Red
29.02.2020
12:00
Lions U16 Red    Dukes
21.03.2020
16:00
UBSC    Lions U16 Red
Endstand

70

69

Scorer
Suljanovic O. 22, Alpers 15, Baumann 11, Lesny 7, Dzigal 6, Murselovic 4, Hofstaedter 3, Mujdanovic 2, Farthofer, Suljanovic I., Leitner, Schwabl;