Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Naechstes erfolgreiches Testspiel!

07.09.2019 - von Noah Ottenschlaeger, Foto Franz Michalski


Naechstes erfolgreiches Testspiel!

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS entscheiden ein knappes koerperbetontes Testspiel gegen den slowakischen Erstligisten MBK Handlova fuer sich.

ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS vs MBK Handlova 79:77 (16:19,35:37, 61:50)

Von Beginn des Viertels an, drückt Oscar Schmit diesem Abschnitt seinen Stempel auf. Er steuert die ersten fünf Punkte der Partie für die Lions zu und schließt das erste Viertel mit sieben Zählern ab. Die Gäste aus der Slowakei nützen in diesem Abschnitt ihre Größenvorteile aus und gehen deshalb in die erste Viertelpause mit einer drei Punkte Führung.

Auch im zweiten Spielabschnitt kann sich keines der beiden Teams für einen längeren Zeitabschnitt voneinander absetzen. Obwohl MKB Handlova sich zwischenzeitlich eine + 8 Führung erarbeitet. Kommen die Löwen mit neun Punkten innerhalb der letzten zwei Minuten der Halbzeit zurück ins Spiel und gehen mit einem guten Momentum in die Halbzeitpause.
Bestärkt von der Halbzeitansprache Kostic, scoren die LIONS doppelt so viel wie der slowakische Erstligist. Für zehn von den insgesamt 26 erzielten Punkten in diesem Viertel ist Neuzugang Jan Razdevsek verantwortlich. In diesem Abschnitt können die Löwen den neuen schnellen, defensiv aggressiven Spielstil erfolgreich umsetzen, Handlova hat keine funktionierende Antwort und liegt deshalb vor Beginn der letzten zehn Spielminuten um elf Punkte hinten.

Das Letzte Viertel ist, der körperbetonteste und foulreichster Abschnitt dieser Partie. Auf den Seiten Handlovas gehen vier Spieler mit je vier Fouls und ein Spieler mit fünf Fouls aus dem Spiel. Auch bei den Löwen muss Ziedins mit fünf Fouls das Spielfeld verlassen. Wie auch im ersten Viertel konnte Handlova ihre Körpergröße ausnutzen und kommt dadurch zurück ins Spiel. Andjelkovic und Ray waren schlussendlich zu viel für die Slowaken und die LIONS konnten auch das bis jetzt schwierigstes Testspiel dieser Pre-Saison für sich entscheiden.

ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS-Obmann Nemeth ist nach dieser Vorstellung der LIONS davon überzeugt, dass mit dem derzeitigen Kader, dem neuen Spielstill und mit einer möglichen Neuverpflichtung eines Big-man das zwischenzeitliche Ziel des fünften Platzes in der BSL erreicht werden kann.

Schmit 14, Andjelkovic und Ray je 13, Razdevsek 12, Radanovic (Testspieler) 9, Gentner 7, Ziedins 6, Isbetcherian 5, Duck, Nikolic, Schönerstedt, Lesny,