Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Sieg und Niederlage fuer die U12 White

19.03.2019 - von Markus Enzersdorfer; Foto: Franz Michalski


Sieg und Niederlage fuer die U12 White

Am Samstag waren die Wr. Neustadt Blue Devils und die Mistelbach Mustangs zu Gast im Lions Dome. Nach dem knappen Auswärtssieg gegen Klosterneuburg in der Overtime gingen die jungen Löwen motiviert in die Heimspiele.

U12 White: LIONS vs Mistelbach 45:41 (25:22) 

Anfangs entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel zwischen den beiden Mannschaften. Mistelbach spielte ihren Größenvorteil aus, auf der anderen Seite kamen die jungen Löwen durch ihre Schnelligkeit immer wieder zu einfachen Körben. Nach der Halbzeit konnten sich die LIONS eine deutliche Führung herausspielen und das Spiel für sich entscheiden. Am Ende wurde es noch knapper aber der Sieg war zu keinen Zeitpunkt gefährdet.  

Poscher 14, Vukovic 13, Tok 7, Jäger, Hüttmayer je 4, Caran 3, Endl, Breneis, Rakuschan, Rother, Hamulic;

U12 White: LIONS vs Wr. Neustadt 38:51 (22:15) 

Sowohl die Teufel als auch die Löwen starteten gut ins Match. Im zweiten Viertel konnte eine kleine Führung herausgespielt werden und so gingen die LIONS mit +7 in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit war das Glück leider nicht mehr auf Seiten der Hausherren. Zuerst verletzte sich Vukovic schwer und dann mussten sowohl Jäger als auch Tok mit ihrem jeweils 4. persönlichen Foul auf die Bank. Zusätzlich gab es fragliche Pfiffe seitens der Schiedsrichter. Nichtsdestotrotz war es eine gute Leistung auf die man aufbauen kann für das Rückspiel.

Tok 12, Vukovic 9, Endl 8, Jäger 5, Hüttmayer 4, Caran, Breneis, Poscher, Rakuschan, Hamulic, Rother; 

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Spielgemeinschaft Korneuburg/Tulln8/016
2Basket Dukes I7/114
3UKJ Mistelbach Mustangs U12 I6/212
4Traiskirchen LIONS Young & Wild Red5/310
5Alligators U12 I4/48
6Baden Black Jacks3/56
7UKJ Bruck/Leitha I2/64
8Traiskirchen LIONS Young & Wild White1/72
9UBC St. Pölten0/80
Endstand

45

41

Scorer
Poscher 14, Vukovic 13, Tok 7, Jaeger, Huettmayer je 4, Caran 3, Endl, Breneis, Rakuschan, Rother, Hamulic;