Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U19 gewinnt in Kapfenberg!

12.03.2019 - von Dominic Muehlbacher


U19 gewinnt in Kapfenberg!

In einem harten Spiel in Kapfenberg gelingt den LIONS eine solide Leistung und somit ein 70:83 Sieg!

U19: Kapfenberg Bulls vs. LIONS 70:83 (13:22; 30:43; 48:67)

Beide Teams finden zu Beginn nicht in ihren Rhythmus und die erste Spielminuten verlaufen ausgeglichen. Nach einer Auszeit der Hausherren starten die Junglöwen mit konzentrierter Defense und beenden das Viertel mit einem 13:6 Run.?

Im zweiten Abschnitt folgt leider ein ähnliches Bild wie in den letzten Spielen: der herausgespielte Vorsprung wird durch Konzentrationsfehler und Unachtsamkeit sofort wieder hergegeben. Ein weiterer Run bis zum Ende der ersten Spielhälfte stellt auf +13.?

Nach der Pause nehmen sich die Löwen vor weiterhin druckvoll zu spielen und so zu leichten Punkten zu kommen. Gesagt - getan! Im dritten Viertel folgt ein wahres Offensivfeuerwerk und so bauen die LIONS ihre Führung auf 48:67 aus.

In den letzten zehn Minuten finden die Bulls erneut ihr Selbstvertrauen und treffen einige Würfe. Die Löwen wehren den Versuch der Kapfenberger das Spiel zu drehen aber ab und gewinnen verdient gegen die Steirer mit 70:83.

Lesny 31, Müller 18, Schönerstedt 9, Kühteubl, Pechtl 6, Ottenschläger 5, Zuleck 4, Lisancic, Gallauner 2, Schwarzenecker;?

Foto: Franz Michalski

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Traiskirchen LIONS Young & Wild Red2/04
2Alligators MU19/11/24
3SKN St. Pölten1/13
4Basket Dukes I1/13
Tabelle ÖMS
Nr.TeamW/LPunkte
1Oberwart Gunners ÖMS16/133
2Vienna D.C. Timberwolves11/628
3UBSC VOGL&CO Juniors12/428
4LZ Traiskirchen LIONS Young & Wild9/725
5Raiffeisen Flyers Wels9/725
6SKN St. Pölten9/624
7Basket Dukes5/1222
8ece Kapfenberg Bulls Superliga MU196/820
9LZ Salzkammergut ÖMS MU191/1517
10BC Hallmann Vienna1/1315
Termine
29.02.2020
14:30
SKN St.Pölten    Lions U19 Red
07.03.2020
15:00
Lions U19 Red    Bulls
Endstand

70

83

Scorer
Lesny 31, Mueller 18, Schoenerstedt 9, Kuehteubl, Pechtl 6, Ottenschlaeger 5, Zuleck 4, Lisancic, Gallauner 2, Schwarzenecker;