Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Ligaalltag ruft mit Derby gegen Dukes!

29.01.2019 - von Paul Handler


Ligaalltag ruft mit Derby gegen Dukes!

Nach dem mehr als erfolgreichen MYMOVIEGURU All Star Day 2019 geht es fuer die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS wieder in der ADMIRAL Basketball Bundesliga weiter. Gegen die Klosterneuburg Dukes wird das Team von Coach Zoran Kostic aber wieder als Aussenseiter in die Partie gehen.

ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS vs. BK Klosterneuburg Dukes am Donnerstag, den 31. Jänner um 19 Uhr im Lions Dome Traiskirchen

Präsentiert von ASKÖ-NÖ Präsident Bgm. Rupert Dvorak

Fast hätten die LIONS gegen die Oberwart Gunners für eine Überraschung gesorgt. Nach einem beeindruckenden Comeback von Kapitän Benedikt Güttl & Co. fehlte nach zwischenzeitlichem Rückstand von bis zu 14 Punkten am Schluss aber die Kraft und die Ruhe, um den Tabellenzweiten Oberwart zu biegen. Verständlich, denn Coach Zoran Kostic musste neben dem verletzen Jozo Rados auch fast die gesamte zweite Hälfte auf Löwenregisseur Benni Danek verzichten, der unglücklich umknöchelte und dabei seine Bänder überdehnte. LIONS-Teamarzt Per de Maré gab aber bereits Entwarnung, die Ausfallzeit sollte nicht lange andauern, vielleicht kann Danek bereits gegen die Dukes wieder in der Aufstellung stehen. In der Tabelle der ADMIRAL Basketball Bundesliga sind die Löwen trotz der Niederlage unverändert auf Platz 5 zu finden.

Klosterneuburg plagten zuletzt auch Verletzungen, Nationalteamspieler Moritz Lanegger fiel bei der knappen Heimniederlage gegen Graz nach einigen Minuten mit einer Schulterverletzung aus und ist ebenso fraglich für die Donnerstagpartie. Davor musste Ex-Liga MVP Predrag Miletic bei Meister Kapfenberg aussetzen und die 80:63 Niederlage von außen mitansehen, er konnte gegen Graz aber bereits wieder spielen und wird auch gegen die LIONS dabei sein.

Das Spiel der Dukes läuft daher oft über die Großen Edin Bavcic und Max Hopfgartner, was den Löwen durch die Abwesenheit von Rados nicht gerade entgegenkommt. Auf Aleks Andjelkovic und Georg Gentner wird also wieder viel Arbeit unter den Körben zukommen, Andjelkovic rechnet sich aber dennoch Chancen im Derby aus: "Es wird ein sehr hartes Match gegen ein Team mit einer tiefen Rotation und viel Erfahrung. Trotzdem sind wir positiv gestimmt, dass wir gegen die Dukes wieder für einen Heimsieg sorgen können."

Über einen Heimsieg würde sich sicher auch wieder die #LionsNation freuen. Trotz der aktuell schwierigen Lage ist die Unterstützung der Fans einmalig, auch gegen die Dukes hoffen die Löwen daher auf eine volle Halle. Zusammen ist in unserem Lions Dome alles möglich!