Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Undersized LIONS verlieren gegen Wels!

03.01.2019 - von Paul Handler


Undersized LIONS verlieren gegen Wels!

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS verlieren ohne Rados und Brcina gegen die Raiffeisen Flyers Wels mit 65:83.

ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS vs. Raiffeisen Flyers Wels 65:83 (21:17, 33:43, 49:60)

Vor der Partie ist klar, dass der Vertrag von Drago Brcina Ende Dezember auslief und nicht verlängert wurde. Durch die Verletzung von Rados an der Ferse (4-8 Wochen) musste Traiskirchen mit nur zwei echten Insidespielern auskommen. Coach Kostic vertraut daher zum Start des Spiels auf Danek, Güttl, Ray, Andjelkovic und erstmals Gentner. Auf der Gegenseite beginnt Coach Waser von den Flyers mit Csebits, Spruill Jr., Lamesic, Sina und Blazevic. Der Wels-Guard Johnsson gibt bereits beim Warm Up bekannt, dass er nicht auflaufen können wird. Die Anfangsphase ist ausgeglichen, wobei die LIONS durch Ray sich einen kleinen Vorsprung herausspielen können. Mit einem 21:17 geht es in den zweiten Abschnitt.

Dort kommt der Motor der Löwen ins Stocken, Wels findet die Miss-Matches unter dem korb und spielt dadurch ihre Werfer gut frei. Coach Kostic agiert in dieser Phase bereits mit einer überraschend hohen Rotation und gibt den jungen Spielern wie Chrigui und Zdravkovic viel Spielzeit. Bis zur Halbzeitpause setzen sich die Flyers aber auf 33:43 ab.

Angeführt von Csebits bauen die Oberösterreicher ihre Führung nach der Pause schnell auf +15 aus. Ein Timeout der LIONS rüttelt das Rudel wieder wach und Danek kann mit einem sehenswerten Buzzer-Beater Dreier auf -11 vor dem letzten Viertel verkürzen.

Danek ist es auch der die Comebackversuche der Löwen am Leben hält und mit einem Freiwurf sieben Minuten vor Schluss auf 56:62 verkürzt. Die nächsten Würfe wollen allerdings nicht fallen und Csebits beendet jede Hoffnungen der #LionsNation mit einem weiteren Dreipunktewurf. In der Schlussphase lässt Kostic die Junglöwen Lesny und Schönerstedt aufs Parkett und das Spiel endet mit 65:83 für Wels. 

Ray 24, Danek 11, Andjelkovic 10, Güttl 7, Gentner 6, Chrigui 5, Schönerstedt 2, Duck, Lesny, Zdravkovic; Schmit

Tabelle ABL
Nächste Termine
Endstand

65

83

Scorer
Ray 24, Danek 11, Andjelkovic 10, Guettl 7, Gentner 6, Chrigui 5, Schoenerstedt 2, Duck, Lesny, Zdravkovic; Schmit