Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Stars & LIONS bestreiten zwei Freundschaftsspiele!

04.11.2018 - von Paul Handler; Foto: Franz Michalski


Stars & LIONS bestreiten zwei Freundschaftsspiele!

Zusammen mit den Stars aus Wien bestritt die U14 Red am Wochenende zwei Testspiele gegen die Sani Becirovic - Basketball Academy. Bereits seit Saisonbeginn gibt es für die Junglöwen und die Stars ein gemeinsames Training am Freitag im Lions Dome.

Samstag, U14: LIONS/Stars vs. Sani Becirovic 65:51 (35:24)

Von Beginn an merkt man dem Team eine gewisse "Uneingespieltheit" und Respekt vor dem Gegner an, körperlich sind die Slowenen nämlich bis auf ein paar Ausnahmen klar überlegen. Nach Viertel 1 steht es daher "nur" 8:11. Im zweiten Abschnitt gewinnen die Junglöwen und Stars an Selbstvertrauen und belohnen sich mit einigen einfachen Punkten nach guter Defense. Halbzeitstand 35:24.

Auch in der zweiten Halbzeit steht die Defense der Kooperationspartner gut, in der Offense sind Suljanovic O. und Kostic dafür verantwortlich, dass man auch vor dem letzten Abschnitt mit +11 in Führung liegt. Die Sani Becirovic - Basketball Academy kämpft sich jetzt nochmal auf -6 heran, die LIONS/Stars kontern jedoch schnell und lassen daraufhin nichts mehr anbrennen. Endstand 65:51

Suljanovic O. 21, Kostic, Cvetkovski je 8, Baumann, Mursekovic je 6, Hofstädter, Suljanovic I. je 5, Buhl, Jetic je 2, Cot, Möser, Farthofer;

Sonntag, U14: LIONS/Stars. vs. Sani Becirovic 59:48 (29:28)

Sonntag morgen folgt bereits das nächste Spiel und die LIONS/Stars liegen schnell mit 4:0 zurück. Suljanovic eröffnet das Scoring mit einem Dreipunktetreffer und danach erspielen sich die U14-Spieler bis zur ersten Pause eine 17:11 Führung. Im zweiten Abschnitt wird der Vorsprung zunächst auf +9 aufgebaut, ehe der Slowene Petek zwei tolle Dreier trifft und die Partie mit 29:28 in die Halbzeit schickt.

Der dritte Abschnitt gehört wieder ganz den LIONS/Stars: In der Defense lässt man nur neun Punkte zu und auf der Offensivseite gelingen Baumann & Co. 18 Zähler. Mit 47:38 geht es damit in die letzte Pause. Jetzt zieht das von Ramiz Suljanovic betreute Team endgültig auf 55:40 davon. Am Schluss wird auf beiden Seiten noch viel durchgewechselt. Das Spiel endet mit 59:48 für die LIONS/Stars.

Suljanovic O. 19, Ozigar 10, Baumann 7, Cvetkovski, Möser, Klasek je 4, Suljanovic I. 3, Simeoni, Leitner, Serdarevic je 2, Farthofer, Hansuic, Julian;

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1WAT 3 Capricorns/1 MU144/08
2Basket Dukes3/17
3BC DSG Gumpendorf - STARS MU143/06
4Basket2000 Vienna MU142/26
5Traiskirchen LIONS Young & Wild Red2/15
6U. Döbling MU141/35
7Vienna D.C. Timberwolves/1 MU142/04
8Basket Flames MU141/24
9UBV Mödling0/44
10UAB MU140/33
11BC Vienna 87 MU140/22
Termine
21.11.2018
18:30
Lions U14 Red    Vienna 87
08.12.2018
18:00
Lions U14 Red    Dukes
01.12.2018
17:15
Basket 2000    Lions U14 Red