Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Oberwart Gunners sind die ersten Gäste!

05.10.2018 - von Paul Handler, Foto: Pictorial Filipovits


Oberwart Gunners sind die ersten Gäste!

Den ARKADIA TRAISKRICHEN LIONS ist der Auftakt in Graz gerade noch geglückt. Zeit zum Ausruhen bleibt aber kaum, bereits am Sonntag empfangen sie die UNGER STEEL Gunners Oberwart.

ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS vs. UNGER STEEL Gunners Oberwart am Sonntag, den 7. Oktober um 17 Uhr im Lions Dome Traiskirchen präsentiert von Bürgermeister Andreas Babler

Die LIONS boten am Donnerstag in Graz zum Auftakt in die ADMIRAL Basketball Bundesliga kein Spiel für schwache Nerven. Viele vergebene Würfe – vor allem an der Freiwurflinie – und ungewohnt viele Turnover prägten die gesamte Partie des Löwenrudels. Im Schlussviertel lagen Kapitän Benedikt Güttl & Co. dann gegen den UBSC bereits mit elf Zählern zurück. Das Löwenherz der neuen Mannschaft gab aber nicht auf, so gelang in den letzten fünf Minuten doch noch eine Wende und die LIONS nahmen einen knappen 70:68 zurück nach Traiskirchen.

Etwas leichter gestaltete sich das Auftaktspiel des nächsten Gegners der Löwen. Denn die Gunners aus Oberwart fegten Wels förmlich vom Parkett und gingen vor eigenem Publikum mit 89:64 als Sieger vom Platz. Spieler der Partie war dabei Neuzugang und US-Legionär Hayden Lescault, ihm gelangen 24 Punkte und beeindruckende zwölf Assists. Lescault ist aber nicht der einzige Neuzugang der Burgenländer: Christopher Tawiah sowie Justin Coleman (beide USA) sollen nach dem Abgang von Benjamin Blazevic nach Wels die Arbeit unter den Körben erledigen und Andrius Mikutis aus Litauen auf den Flügeln weiterhelfen. Abgerundet wird die Rotation aktuell von den jungen Österreichern Wolf, Szkutta und Poljak. Die Legionäre aus der Vorsaison wurden alle nicht weiterverpflichtet und Kapitän und Ex-Löwe Käferle fehlt seit mehreren Wochen aufgrund einer Fußverletzung.

Kleine Änderungen gab es auch auf der Trainerbank, nachdem Interimscoach Horst Leitner im Amt bestätigt wurde, holten die Gunners Kristijan Nikolic(ehemaliger Co-Trainer und U19 Coach der LIONS) nach mehreren Jahren in Deutschland als Assistent zurück nach Österreich.

Es wird also mit Sicherheit keine leichte Aufgabe für Shawn Ray & Co. am Sonntag. In Graz haben allerdings fünf gute Minuten gereicht, um den Sieg noch zu retten. Können die LIONS diese Leistung über 40 Minuten bringen, ist ein Sieg sicher möglich.

Für alle Saison Abo-Interessierten: Es wird am Sonntag ab 15 Uhr einen eigenen Stand zum Abholen der Saisontickets geben sowie die Möglichkeit vor Ort sich noch eines zu sichern. Alle Details zum Abo-Verkauf gibt es unter http://basket.at/tickets/abo bzw. http://basket.at/tickets/vip-abo!