Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS unterliegen Swans in Overtime!

16.05.2018 - von Paul Handler


LIONS unterliegen Swans in Overtime!

In einem wahren Overtime-Krimi verlieren die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS ihr zweites Heimspiel in Folge gegen die Swans aus Gmunden. Das Löwenrudel muss somit mit einem 0:2 Rückstand an den Traunsee reisen.

ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS vs. Swans Gmunden 81:89 (28:22; 41:39; 61:53; 77:77)

Beide Teams starten mit ihren gewohnten Startaufstellungen in die zweite Semifinalpartie der ADMIRAL Basketball Bundesliga, die Heimmannschaft mit Danek, Güttl, Ray, F. Trmal und Brkic und die Oberösterreicher mit Friedrich, Murati, Blazan, Rountree und Gaidys. Sowohl bei den LIONS als auch den Swans läuft es von Beginn an besser in der Offense als am Sonntag. Die Würfe finden meistens ihr Ziel und nach dem ersten Viertel steht es 28:22.

Auch im zweiten Viertel bleiben die Löwen immer knapp vorne und vor allem Güttl macht wichtige Punkte, auf der Gegenseite ist Altmeister Klette immer wieder zur Stelle. Zur Halbzeit steht es 41:39.

Die zweite Hälfte ist jetzt von einem Run gefolgt vom nächsten geprägt. Zuerst ist es wieder Güttl, der mit zwei Körben in Folge auf +7 stellt. Dann kontert Gmunden nach einem Timeout und dreht die Partie zu ihren Gunsten auf 46:49. Vor der letzten Pause stellen die Löwen dank guter Defense und wichtigen Treffern aus der Distanz auf 61:53.

Regisseur Danek erklärt die Sache jetzt zur Chefsache und erhöht mit fünf Punkten in Folge auf +13. Danach verlieren die LIONS aber immer mehr den Faden und Gmunden kann sich zurückkämpfen. Drei Minuten vor Schluss stellt Klette auf 69:69. Ray kontert mit einem Dreipunktewurf + Bonuswurf und der Lions Dome kocht förmlich. Die Swans lassen sich aber nicht abschütteln und durch zwei unglaubliche Würfe retten sie sich in die Verlängerung.

Dort kassiert Ray früh sein fünftes Foul und muss auf die Bank, jetzt gelingen den Löwen nur noch zwei Körbe und die Swans können auch Spiel 2 mit nach Gmunden nehmen.

Güttl 23, Ray 16, F. Trmal 15, Danek 9, Andjelkovic, Suljanovic 7, Brkic 4, M. Trmal, Duck, Chrigui;

Foto: Branko

Tabelle ABL
Nächste Termine
Endstand

81

88

Scorer
Güttl 23, Ray 16, F. Trmal 15, Danek 9, Andjelkovic, Suljanovic 7, Brkic 4, M. Trmal, Duck, Chrigui;