Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS steigen am Sonntag in die Play Offs 2018 ein!

12.05.2018 - von Paul Handler, Foto: Filipovits


LIONS steigen am Sonntag in die Play Offs 2018 ein!

Die ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS haben lange genug Pause gehabt: Am Sonntag beginnen auch für Bild & Co. endlich die Play Offs. Im Lions Dome geht die Best of 5 Serie gegen die Swans Gmunden los.

ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS vs. Swans Gmunden am Sonntag, den 18. April um 20:05 im Lions Dome Traiskirchen und ab 20 Uhr Live auf Sky Sport Austria, präsentiert von Bürgermeister Andreas Babler

Das letzte Löwenspiel in der ADMIRAL Basketball Bundesliga fand am 30. April statt und damit werden die LIONS bis am Sonntag fast zwei Wochen Pause gehabt haben. Nach sieben Siegen in Folge setzte es damals im bedeutungslosen Spiel gegen Meister, Tabellenführer und Topfavorit Kapfenberg noch eine 73:55 Klatsche. An diese Niederlage verschwendeten die LIONS aber keine Gedanken mehr, viel zu gut lief dafür die bisherige Saison: Als Abstiegskandidat gehandelt, entwickelte sich das Team von Coach Zoran Kostic zu einer der Top-Mannschaften der Liga und belohnte sich mit Platz 2 nach dem Grunddurchgang.

Dank dieses zweiten Platzes konnten die Löwen in den letzten 13 Tagen ihre Wehwehchen auskurieren - währenddessen wurde das Viertelfinale gespielt - und sich dann intensiv auf die möglichen Gegner Gmunden oder Klosterneuburg vorbereiten. Am Donnerstag fiel dann auch die Entscheidung, wie der Halbfinalgegner der LIONS lautet. Die Swans setzten sich im alles entscheidenden Spiel 3 in Oberösterreich äußert knapp mit 63:61 gegen die Dukes durch und stehen als viertes Team im Semifinale der Snickers Play Offs 2018. Die andere Halbfinalpaarung lautet übrigens Kapfenberg gegen Wien. Die Bulls standen als Tabellenführer genauso wie Traiskirchen automatisch im Semifinale, Wien setzte sich mit 2:0 gegen Wels durch.

Der Fokus der LIONS liegt jetzt naturgemäß bei den Gmundnern. Die Saisonbilanz gegen die Oberösterreicher ist durchaus positiv. In den vier Begegnungen gab es drei Siege und nur eine Niederlage. Diese stammt übrigens aus dem Saisonstart und endete in Gmunden mit 80:75 keineswegs deutlich. Danach gab es gegen die Schwäne im Lions Dome einen 95:82 Sieg, gefolgt von einem der besten Löwenleistungen der Saison, die mit dem wichtigen Auswärtssieg (67:70) am Traunsee Anfang März belohnt wurde. Das entscheidende Spiel (70:67) im Kampf um Platz 2 entschied Shawn Ray erst in der Schlussminute mit einem Dreipunktewurf für die LIONS.

Die Ergebnisse lassen also durchaus Hoffnung aufkommen, dass die LIONS tatsächlich zum ersten Mal seit dem letzten Meistertitel (2000) in das Finale aufsteigen können. Seitdem war nämlich immer spätestens im Halbfinale Endstation, zuletzt 2016 nach fünf Spielen gegen Wels, letztes Jahr endete die Saison ja bereits nach dem Viertelfinale gegen den späteren Meister Kapfenberg. Einen wirklichen Nutzen bringen die bisherigen Ergenisse dem Löwenrudel jetzt aber nicht mehr, denn es beginnt alles wieder bei null. Bis zu fünf Spiele könnte die Serie gegen die Swans dauern, da werden die Löwen jede Unterstützung von der #LionsNation gebrauchen können, am besten schon diesen Sonntag um 20:05. kommt in den Lions Dome, unterstützt dieses Team von Minute 1 an, sie haben es sich wirklich verdient!

Achtung! Bitte die geänderten Preise für Halbfinalspiele der Snickers Play Offs beachten: VP-Tickets gibt es bei der Kassa um 15 Euro, HP-Tickets um 8 Euro. Bis auf VIP- & Spielerabos sind alle Dauerkarten ab sofort ungültig. Besitzer einer Saisonkarte erhalten gegen Vorlage der Karte die Halbfinaltickets aber um den Preis eines Grunddurchgangtickets, 12 Euro VP und 6 Euro HP.
Am Sonntag wird es auch noch einmal Play Off T-Shirts der LIONS geben, früh kommen lohnt sich dabei, bereits mehr als die Hälfte der T-Shirts sind bereits vergeben!