Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS mit wichtigem Heimsieg gegen Oberwart!

13.04.2018 - von Dominic Mühlbacher


LIONS mit wichtigem Heimsieg gegen Oberwart!

In einer intensiven Partie setzen sich die Traiskirchner mit 80:70 gegen die Oberwart Gunners durch und machen einen wichtigen Schritt in Richtung Platz 2.

ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS vs. Oberwart Gunners 80:70 (22:15; 45:29; 63:46)

Die Hausherren starten am Anfang, wie gewohnt, mit Güttl, Danek, Ray, F. Trmal und Brkic. Coach Leitner schickt für Oberwart Szkutta, Poljak, Gregg, Seagers und Wolf aufs Parkett. Die LIONS erwischen den besseren Start und können durch konsequentes Teamplay mit 9:3 in Führung gehen. Immer wieder wird Center Brkic gefunden und kommt zu guten Chancen. Ein Dreier von Seagers bringt die Gunners wieder heran, doch Ray & Co. haben die passende Antwort parat und beenden den ersten Abschnitt mit +7 Punkten.

Am Beginn des zweiten Viertels liefern sich Brkic und Seagers einen Zweikampf, den der Traiskirchner Big-Man mit 8:6 für sich entscheiden kann. Es folgt ein wildes hin und her mit einigen Foulpfiffen und Fehlern beider Teams. Ein Jumpshot von Kapitän Güttl bringt die Hausherren schlussendlich mit elf Punkten voran. M. Trmal stealt in der fünften Minute Gregg, welcher Trmal dann unsportlich foult. Daraufhin kommt es zur Rudelbildung und mehreren technischen Fouls auf beiden Seiten. Gregg erhält auch eines der technischen Fouls und wird somit aus der Partie ausgeschlossen. Die Löwen bauen mit den Freiwürfen ihre Führung aus und mit der Pausensirene steht es 45:29.

Die Oberwarter US-Legionäre White und Seagers eröffnen die zweite Spielhälfte mit zwei erfolgreichen Dreipunktern. Danach sind die LIONS am Zug, welche durch sehenswerten Teambasketball die Abwesenheit von Gregg unter dem Korb ausnutzen und so ihren Vorsprung ausbauen. Nach sechs Minuten stellt ein Dreier von Güttl auf 63:37 - die höchste Führung im gesamten Spielverlauf für die Hausherren. Ganz wollen sich die Gunners aber noch nicht geschlagen geben und scoren bis zum Viertelende einen 9:0 Run.

Ray und F. Trmal erhöhen nochmals auf +20, ehe beide Teams in den letzten Spielminuten ihre gesamte Rotation zum Einsatz bringen. Den Oberwarter Youngsters gelingt es aufzuholen, aber der Sieg der LIONS wird dadurch nicht gefährdet. Die Löwen gewinnen verdient eine harte Partie gegen die Gunners.

Ray 24, Brkic 18, Danek 15, F. Trmal 8, Güttl 7, M. Trmal 5, Andjelkovic 2, Zdravkovic 1, Suljanovic, Duck, Chrigui;

Foto: Branko

Tabelle ABL
Nächste Termine
Endstand

80

70

Scorer
Ray 24, Brkic 18, Danek 15, F. Trmal 8, Güttl 7, M. Trmal 5, Andjelkovic 2, Zdravkovic 1, Suljanovic, Duck, Chrigui;