Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Heimturnier mit spektakulärem Match gegen Mistelbach!

10.03.2018 - von Arsineh Steiner, Fotos: Branko


Heimturnier mit spektakulärem Match gegen Mistelbach!

Nach einer hervorragenden Leistung im Spiel gegen Mistelbach Mustangs I, das die LIONS knapp mit 1 Punkt verloren, mussten sich die LIONS der Mannschaft aus Mödling klar geschlagen geben.

U10 White: LIONS vs. U10 Mistelbach Mustangs I   30:31 (16:9)

Im 1. Viertel (12:6) begannen die LIONS sehr souverän und gingen sehr schnell in Führung. Die LIONS hatten damit überhaupt nicht gerechnet, da man den "Gegner" als Nummer 2 der Tabelle sehr spielstark einschätzte. Jedoch muss auch erwähnt werden, dass die Mustangs ihre beidenbesten Spieler krankheitsbedingt zu Hause lassen mussten.   

Das 2. Viertel (4:3) war sehr ausgeglichen.

Nach der Pause erholten sich die Mustangs und das Match wurde immer spannender (6:10). Auf beiden Seiten wurde hart gekämpft und es waren sehr schöne Aktionen zu sehen.

Im letzten Viertel (8:12) erzielten die Mustangs gleich 12 Punkte in Folge. Trotzdem zeigten die LIONS ihren Kampfgeist und kamen bis zum Schluss auf einen Punkt heran. Unser Bundespräsident würde sagen: "Es war a...knapp."

Es war ein sehr spannendes und tolles Spiel auf Augenhöhe. Auch dem Publikum und vor allem unseren Fans wurde etwas geboten! Keine Frage, dass auch wir uns den Sieg verdient hätten!

Hüttmayr 11, Poscher 7, Zimonjic 6, Neunkirchner 4, Dusek 2, Caran, Dorau-Lachner,  Kohlert, Reinthaler, Sax, Staindl, Steiner;

U10 White: LIONS vs. U10 Mödling Mini Baskets 32:52 (16:30)

Nachdem sich Mistelbach im zweiten Spiel des Tages gegen die Mini Baskets mit 33:49 (9:34) geschlagen geben musste, waren die LIONS auf eine große Herausforderung eingestellt.

Im 1. Viertel (6:15) begannen die LIONS aufgrund der knappen Niederlage im 1. Spiel noch etwas verhalten.

Im 2. Viertel (10:15) kamen sie aber wieder besser ins Spiel und auch Julian Kohlert konnte seine ersten Meisterschaftspunkte machen.

Im 3. Viertel (6:13) und im 4. Viertel (10:19) dominierten die Mödlinger durch ihre  aggressive und harte Spielweise. Die LIONS hörten aber nie auf zu kämpfen und zeigten einige schöne 3er.

Poscher 12, Neunkirchner 6, Kohlert, Steiner je 4, Caran, Hüttmayr, Zimonjic je 2, Dorau-Lachner, Dusek, Reinthaler, Sax, Staindl;

Es war ein toller Turniertag mit einem packenden Spiel gegen Mistelbach, das zeigt, dass die LIONS schon vieles können und faire Kämpfer sind. Alle LIONS U10 White Spieler können stolz auf ihre Leistung sein - weiter so! BRAVO!!!

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Basket Dukes U10 II0/00
2UWW/Mödling U100/00
3Wiener Neustadt0/00
4Alligators U100/00
5UKJ Mistelbach Mustangs U10 II0/00
6Traiskirchen LIONS Young & Wild Red0/00
7UBC St. Pölten0/00
8UKJ Bruck/Leitha0/00
9Traiskirchen LIONS Young & Wild White0/00
10UKJ Mistelbach Mustangs U10 I0/00
11Basket Dukes U100/00
12Baden Black Jacks0/00
Endstand

30

31

Scorer
Huettmayr 11, Poscher 7, Zimonjic 6, Neunkirchner 4, Dusek 2, Caran, Dorau-Lachner, Kohlert, Reinthaler, Sax, Staindl, Steiner;