Headline
×
Seite wird geladen

···

News
LIONS feiern Sieg gegen Wiener Neustadt!

20.01.2018 - von Florian Honz; Foto: Sandra Cermak


LIONS feiern Sieg gegen Wiener Neustadt!

Dank eines ausgezeichneten 1. und 3. Viertels führen die LIONS das ganze Spiel über gegen Wiener Neustadt und gewinnen schlussendlich mit 48:38, nachdem das Hinspiel Anfang Oktober noch mit 30 Punkten verloren ging.

U16 WHITE: Blue Devils Wr. Neustadt vs. LIONS 38:48 (20:26)

Die LIONS spielen von Beginn an sehr konzentriert und schnell, wodurch sie sich viele einfache Lay-ups erspielen und schnell mit 10:4 führen. Dank guter Defense lassen die Junglöwen im gesamten 1. Viertel nur 8 Punkte der Wr. Neustädter zu und führen daher nach dem 1. Viertel mit 15:8.

Zu Beginn des 2. Viertels können die LIONS ihren Vorsprung schnell auf 9 Punkte ausbauen, doch dann lässt die Konzentration in der Defense und vor allem am Rebound nach, weshalb die Neustädter Punkt um Punkt näherkommen. Doch nach einem Timeout finden die Junglöwen wieder in die Spur und beenden das 2. Viertel mit einer 26:20 Führung.

Nach der Pause starten die Junglöwen dann mit extrem aggressiver Defense ins 3. Viertel und können vor allem dank leichter Fastbreak Punkte innerhalb von 5 Minuten auf 38:22 davonziehen. In weiterer Folge lassen die LIONS einige Punkte an der Freiwurflinie liegen, doch dank guter Defense und ausgezeichneter Reboundarbeit führt man vor dem 4. Viertel mit 41:26.

In den ersten 5 Minuten des 4. Viertels spielen die LIONS dann mit viel zu wenig Bewegung in der Offense und nehmen immer wieder schwere Würfe. Gleichzeitig lässt man in der Defense wieder nach und so kommen die Wiener Neustädter noch einmal heran und das Spiel droht kurzfristig zu kippen. Doch dann schrauben die LIONS die Intensität in der Defense wieder etwas in die Höhe und machen in der Offense die Big Shots. Schlussendlich gewinnen die Junglöwen verdient mit 48:38.

Cermak, Cobanoglu je 11, Hagenauer 8, Jaros 6, Gerber, Katzettl je 4, Seyrekoglu, Zottl je 2, Brkic, Träxler;

Fazit von Coach Florian Honz: "Heute haben wir endlich unser Potential abrufen können und vor allem Offensiv so gespielt wie wir uns das vorstellen, nämlich schnell und mit viel Bewegung. Außerdem zeigten wir vor allem im 1. und 3. Viertel ausgezeichnete Leistungen in der Defense und legten damit den Grundstein zum Sieg. Die Durchhänger im 2. und 4. Viertel sollten wir aber im nächsten Spiel unbedingt vermeiden. Einen großen Anteil am Sieg hatten auch die vielen mitgereisten Eltern und Fans, die für tolle Stimmung sorgten und den LIONS genau in den entscheidenden Momenten den nötigen Push gaben, um das Spiel zu gewinnen."

Tabelle NBBV
Nr.TeamW/LPunkte
1Traiskirchen LIONS Young & Wild White4/210
2BBC - Tulln a.K.5/010
3Mistelbach Mustangs4/210
4UKJ Bruck/Leitha MU16aK3/39
5Baden Black Jacks MU163/39
6Alligators MU162/37
7UBK Korneuburg MU161/46
8Wiener Neustadt MU160/55
Termine
25.11.2018
10:00
Black Jacks    Lions U16 White
01.12.2018
12:00
Mustangs    Lions U16 White
22.12.2018
10:00
Bruck    Lions U16 White
09.12.2018
12:00
Lions U16 White    Sharks
12.01.2019
11:30
Lions U16 White    Bruck