Headline
×
Seite wird geladen

···

News
Unglaublicher Heimsieg der LIONS gegen die Dukes!

08.10.2017 - von Paul Handler


Unglaublicher Heimsieg der LIONS gegen die Dukes!

Die ARKADIA TRAISKRICHEN LIONS gewinnen vor einer beeindruckenden Kulisse im Lions Dome dank eines entfesselten Benni Danek mit 82:76 und bleiben somit die Nummer 1 in Niederösterreich!

ARKADIA TRAISKIRCHEN LIONS vs BK Klosterneuburg Dukes 82:76 (18:27, 42:47, 59:53)

Die LIONS starten gegen die Dukes mit Danek, Güttl, M. Trmal, Andjelkovic und Brkic. Coach Ante Perica von Klosterneuburg lässt Leydolf, Burgemeister, Miletic, Pettinger, Greimeister. Angeführt von Danek starten die LIONS gut und führen schnell mit 7:2. Die Dukes starten jetzt aber mit Ex-Löwe Vay am Feld einen 14:0 Run zu einer +9 Führung. Traiskirchen ist dabei öfters einen Schritt zu spät und lässt Burgemeister einfach scoren. Nach einem Timeout von Coach Kostic erholen sich die Löwen etwas und fallen bis zum Viertelende nicht weiter zurück.
Anfang des zweiten Abschnittes gelingt den LIONS jetzt ein eigener Run von 18:27 auf 30:27. Blazevic beendet diesen aber mit einem schwierigen Dreier. Ein Aussetzer von F. Trmal hat ein technisches Foul zur Folge, das die Dukes wieder in Führung bringt. Bis zur Viertelpause betreiben Güttl & Co. Schadensbegrenzung und liegen zur Halbzeit mit 47:42 zurück.

Die zweite Hälfte beginnen die LIONS mit einem Dreipunktewurf von F. Trmal. Wieder F. Trmal, zwei Freiwürfe von Danek und der kleinere Trmal bringen Traiskirchen schnell wieder in Führung. Jetzt kassieren die Löwen zwei technische hintereinander für Flopping, einen Unterschied an der aktuellen Richtung des Spiels macht das aber nicht, bis zur letzten Pause erhöhen Brkic & Co. dank sensationeller Defense auf +6.

Die letzten zehn Minuten beginnen ausgeglichen, zwar können die LIONS ihren Vorsprung vergrößern, dafür gehen Coach Kostic aber die großen Spieler aus. F. Trmal, Andjelkovic und Brkic müssen mit dem jeweils fünften Foul auf der Bank Platz nehmen. Das stört die LIONS aber keineswegs, angeführt von einem entfesselten Danek bleiben die Löwen vorne und wehren fast jeden Angriff der Dukes auf spektakuläre Weise  ab! Am Ende gewinnen die LIONS ein unglaubliches Spiel mit 82:76 und sind weiterhin die Nummer 1 in Niederösterreich!

Danek 28, Güttl 10, F. Trmal, M. Trmal 9, Suljanovic, Brkic 7, Duck, Andjelkovic 6; Chrigui, Rosecker, Weidner, Zdravkovic