Headline
×
Seite wird geladen

···

News
U14 White gelingen zwei Siege!

22.04.2017 - von Dominic Mühlbacher


U14 White gelingen zwei Siege!

Durch überzeugende Defensearbeit kann die U14 White bei ihrem Heimturnier gleich zwei Mal als Sieger vom Platz gehen. Es gelingt eine deutliche Leistungssteigerung zum ersten Turnier der 2. Runde.

U14 White: LIONS vs. Mistelbach 68:29 (37:7)

Wie aus der Pistole geschossen starten die Löwen in ihr erstes Spiel. Durch aggressive Verteidigung gelingt dem Team in den ersten vier Minuten ein 12:0 Run. Den Gegnern wird keine Möglichkeit gegeben ins Spiel zu kommen und somit steht es nach dem ersten Abschnitt 18:3 für die LIONS.
Bis zur Halbzeitpause wird das Tempo hochgehalten und der Vorsprung ausgebaut.

Mit einer passablen Führung von 30 Punkten geht es in Hälfte zwei. In dieser kommen dann alle Spieler zum Einsatz und es wird weiterhin hart gearbeitet. Die Zeit wird genutzt, dass einige Varianten in Verteidigung und Angriff durchprobiert werden und möglichst viel gelernt wird.

Kostic 12, Lesny 11, Maderner Baumann, Sarnowski, Hagenauer je 8, Fitzinger, Schwarzenecker, Brkic je 2, Bruckberger 1, Morelli, Hofstädter, Seidl;

U14 White: LIONS vs. Gmünd 70:40 (34:23)

Nach einem Spiel Pause, in dem Mistelbach knapp gegen Gmünd gewinnt, geht es für die LIONS gegen die Gäste aus dem Norden ans Werk. Auch hier wollen die Junglöwen durch aggressive Verteidigung an ihr Ziel kommen und das gelingt auch dieses Mal vom Beginn weg. Nur sieben Punkte werden zugelassen und gleichzeitig 25 erzielt.
Im zweiten Abschnitt finden die Gegner dann ein wenig besser in die Partie und können diesen sogar mit +2 für sich entscheiden. Nichtsdestotrotz kämpft jeder Löwe unermüdlich.

Nach der Halbzeitpause schaffen es die LIONS die letzten Konzentrationsfehler aus ihrem Spiel zu streichen und durch ein tolles drittes Viertel wird der Sieg endgültig fixiert.
Jeder Spieler bekommt genug Spielzeit und ein erfolgreicher Turniertag geht zu Ende.

Baumann, Lesny je 14, Seidl 12, Kostic 8, Maderner, Sarnowski, Hagenauer je 6, Hofstädter, Fitzinger je 2, Bruckberger, Morelli, Jäger, Brkic, Schwarzenecker;

Fazit: Gute Defense über die gesamte Spielzeit führt zu zwei tollen Ergebnissen. So muss auch gegen Teams verteidigt werden, gegen die sich die Löwen im Normalfall schwerer tun. Denn durch die aggressive Verteidigung wird auch die Offense um einiges leichter. Kompliment an das gesamte Team für die Leistung an diesem Tag. 

Sehenswerte Fotos zu den Spielen von Branko Vlaisavljevic hier!